BC017 Zugbeeinflussung ETCS

avatar Philip Hoffmeister
BahnCast
Auphonic Credits Icon
avatar Dipl.-Ing. (FH) David Matz
IfEV der TU Braunschweig


Shownotes:
Intro 00:00:00
BC008 PZB/LZB Zugbeeinflussung ETCS
David Matz 00:00:53
David MatzIfEV TU BraunschweigDeutsche Bahn
ETCS 00:01:22
 ETCS hat in den 80er Jahren angefangen –  EU ERTMS – ETML –  jedes Land hat seine eigene Technik entwickelt
Level NTC 00:03:46
 Level NTC Der Zug bekommt keine Beeinflussung
Level 0 00:04:07
 Level 0 Der Zug bekommt keine Beeinflussung
Level 1 00:06:44
 Level 1 Die Funktion ist ähnlich der PZB –  Eurobalise  –  Bremskurve
Level 2 (Teil 1) 00:09:55
 Level 2 Auf Signale wird verzichtet – RBC –  ETCS wird die LZB ablösen –  ETCS wird nicht flächendeckend eingesetzt
GSM-R 00:14:47
 GSM-R
Level 3 00:15:16
Level 3 –  Level 3 ist Zukunftsmusik
Level 2 (Teil 2) 00:17:01
 Alle Neubaustrecken seit 2005 werden mit ETCS ausgerüstet – NE 14 Tafel ETCS Führerstand Die Technik die ist Gut
Ausbau 00:22:24
 VDE 8 Alle Neubaustrecken mit Level 2 –  Altbaustrecken mit Level 1
Outro 00:27:40
BahnCast auf Twitter

1 Kommentar

  1. Eine schöne Einführung. Im Detail könnte man natürlich noch viel weiter gehen, das hätte den Rahmen aber gesprengt.
    Was mir aufgefallen ist: Die Gleichstellung von Level 1 und PZB ist nur dann gerechtfertigt, wenn (wie bei der DB geplant) ausschließlich L1 LS (Mode Limited Supervision) genutzt wird. ETCS an sich bietet in Level 1 die gleichen Möglichkeiten in einer Movement Authority wie in Level 2 oder 3, d. h. kontinuierliche Streckendaten, was in manchen Ländern auch genutzt wird. Außerdem wird Level 1 immer mit Signalabgriff mittels LEU gleichgesetzt. Auch das muss nicht sein, bei Steuerung der Balisen mit einer zentralisierten LEU (z-LEU) können die L1-MA genau wie in Level 2 über mehrere Fahrstraßen berechnet werden.
    Die Vorausschau blieb offen, sie hängt von mehreren Faktoren ab. Längen und Distanzen können in der Regel bis 32766 m angegeben werden, das RBC kann als Skala neben Metern aber auch Dezimeter oder Dekameter nutzen.
    Wenn man eine Bestandsstrecke mit Level 2 nachrüstet, müssen die ortsfesten Signale nicht entfernt werden. Die Dunkelschaltung funktioniert dann wie bei LZB. Beispielsweise liegt zwischen Gröbers und Leipzig Hbf (bzw. Mockau) zusätzlich zu ETCS auch noch PZB, da dort noch konventionelle Fahrzeuge verkehren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.